Neues Projekt: DLZ Tower Thiersee – „Standorte sind Statements“

Hallenbau Preisbeispiele, Hallenbau Kosten

Neues Projekt: DLZ Tower Thiersee – „Standorte sind Statements“

In den Jahren 2015/16 entsteht in Marbling ein neues Dienstleistungszentrum, das von der Anker Bauconsulting GmbH errichtet wird.

Neues Projekt: DLZ Tower Thiersee – „Standorte sind Statements“

// STANDORTE SIND STATEMENTS – Das neue DienstLeistungsZentrum Tower Thiersee

Büros für den perfekten Start
Die Anker-Gruppe plant neues Dienstleistungszentrum im Gewerbegebiet Marbling Thiersee als kostengünstigen Standort für Start-up Unternehmer.
In den Jahren 2015/16 entsteht in Marbling ein neues Dienstleistungszentrum, das von der Anker Bauconsulting GmbH errichtet werden soll. Dadurch verdoppelt sich die derzeitig von der Anker-Gruppe genutzte Grundfläche von 1.650 m² dann auf rund 3.500m².

 

Ideal für Jungunternehmer

Anker Bauconsulting greift Jungunternehmern und Start-ups jetzt beim Schritt in die Selbstständigkeit unter die Arme. „Auf mutige Menschen, die den Weg in die Selbstständigkeit einschlagen, kommen vor dem Erfolg oft viele Hindernisse zu. Ein wichtiger und sicherer auch erfolgsentscheidender Faktor ist die Wahl des richtigen Firmensitzes. Die Anker-Gruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht Jungunternehmer kostengünstige Mietpreise anzubieten.Ziel des Projektes ist es, in dem geplanten Dienstleistungszentrum fünf bis sechs Firmen anzusiedeln, denen dort auf sechs Ebenen insgesamt etwa 1.800 m² Nutzfläche zur Verfügung stehen werden. Dabei umfasst das Zentrum einen zweigeschossigen Hallenbereich, über dem sich terrassenförmig vier Obergeschosse mit reiner Büronutzung erheben.
Zwei Hallen- und vier Bürogeschosse
Unmittelbare Folge dieses Projektes ist eine Verdichtung des Gewerbegebietes Marbling. Möglich wird dieser erwünschte Effekt durch das kooperative Einverständnis benachbarter Betriebe. Errichtet werden soll der Baukörper in bewährter Mischbautechnologie. Sinn dieser Hybridbauweise ist es, die Kosten für die Startup-Unternehmen, die sich im Gewerbegebiet ansiedeln wollen, so gering wie möglich zu halten. Den Sockel des Bauvorhabens bilden zwei Hallen mit einer Nutzfläche von ca. 600 m².In ihren höheren Bereichen verfügen sie über eine eingezogene zweite Geschossebene. Die darüber angeordneten zurückspringenden Stockwerke bilden vorgelagerte, begehbare Dachterrassen aus, die den Mitarbeitern als willkommene Freibereiche zur Verfügung stehen.

 

Erprobte & zukunftsweisende Materialien & Technologien
Das DLZ Tower Thiersee, das in der bewährten Mischbautechnologie mit einer Sandwichmetallpaneelfassade mit höchsten Isolierwerten (de facto Passivhausstandard) errichtet wird, erhält zur weiteren Reduzierung des Primärenegiebedarfes eine moderne Wärmepumpenlösung für das Klimatisieren der Räumlichkeiten.Ein Personenaufzug dient der vertikalen Erschliessung. Eine superschnelle Glasfaseranbindung garantiert die Konnektivität in die Welt. Es ist eine Fastcharger AC/DC Schnell Ladestation für E-Mobiltät vorgesehen.Als weitere Besonderheit ist im obersten 6.Geschoß eine für alle allgemein zugängliche Lounge mit grosser Dachterasse als Kommunikations- und Spa-/ Fitnessbereich vorgesehen. Hier kann man beim Ausblick in die umliegende Tiroler und Bayrische Bergwelt frische Waldluft und Ruhe genießen.

 

Weiterführende Informationen auf:
www.dlz-tower-thiersee.com

anker_web_2014_referenzen_visualisierungen_33_03

anker_web_2014_referenzen_visualisierungen_33_02

anker_web_2014_referenzen_visualisierungen_33_01